DM-Bronze für PRC-Athletin Antje Kahl in Kettwig

Angespornt von ihrem Erfolg bei der Indoor Rowing Landesmeisterschaft nahm Antje Kahl auch dieses Jahr wieder das nächste Ziel ins Visier: die Deutsche Indoor Rowing Meisterschaft 2019 in Essen-Kettwig, wo sie sich abermals erfolgreich platzieren konnte. Als einzige Sportlerin in den Farben des Preetzer Ruderclubs bei dieser Großveranstaltung startend, legte sie sich in einem kleinen aber stark besetzten Feld in der Mastersklasse über die 1000-m-Distanz ins Zeug. Antje lieferte sich ein bis zum Schluss spannendes Rennen mit ihren Konkurrentinnen und lag bis kurz vor dem Ziel noch auf Rang 2. Leider musste sie sich am Ende dem knallharten Endspurt ihrer Rivalin Ulrike Sievers aus Kappeln knapp geschlagen geben. Ungefährdete Siegerin wurde die Hannoveranerin Elke Grüne. Nur eine Zehntel Sekunde trennte Antje am Ende vom Silberrang. Eine tolle Leistung, die sie richtig einzuschätzen weiß: „Ich bin sehr zufrieden, da ich meine persönliche Bestzeit auf dem Concept 2 hatte.“