Ein super Team beim Fari-Cup

Für Thomas Cromm war es die erste Regatta. Beim Fari-Cup 2012 startete er in einer Renngemeinschaft Preetzer RC/RG Germania Kiel im Mixed-Gig-Doppelvierer

Der Fari-Cup ist ein Langstreckenrennen, das vom Ruderverein Favorite Hammonia Hamburg ausgerichtet, von Hamburg Winterhude bis zum Ende der Außenalster über 4,3km geht. Die Regatta erfreut sich vor allem in der Mastersklasse großer Beliebtheit und so lagen über 100 Vierer am Start, unter ihnen auch 26 Mixed-Vierer.

In der Besetzung Tina Bartram (RGGK), Birte Schmidt (RGGK), Thomas Cromm (PRC), Hauke Hinz (PRC) und Frederike Cromm (PRC) am Steuerseil brauchte das Boot 19min 52s für die Strecke und ruderte die 3. schnellste Zeit aller Mixed-Vierer.