Offene Deutsche Masters Meisterschaften

Elfrather See in Krefeld

Vom 10.07.-11.07.2021 fanden die Offenen Deutschen Master Meisterschaften in Krefeld auf dem Elfrather See statt. 

Sollte ich da mitfahren? Erst kurzfristig hatte ich mitbekommen, dass die Regatta überhaupt stattfindet. 

Warum eigentlich nicht. Vereinskameraden ermutigten mich. 

Die Kieler, die ebenfalls in Krefeld starteten, konnten mein Boot mitnehmen. Somit eine Hürde weniger. 

Also nichts wie hin. Zwischenstopp und Übernachtung bei meiner Freundin im Sauerland. 

Wunderbares Wetter, eine prima Organisation und eine schöne Rennstrecke fanden wir vor.  

Beluga, optimal geriggert, ließ sich prima rudern, und es wurde ein spannendes Rennen. 

Wie hilfreich passendes Equipment und Unterstützung sind, merkt man, wenn man es ausprobieren und erleben kann. 

So gilt vielen mein Dank:

Hauke für seine Zeit zur Optimierung der Bootseinstellung und dem EKRC für die
Bereitstellung der passenden Schuhe, die mit Oskars Hilfe nach Preetz und auch ins Boot
kamen.

Thorsten, der mir bei der Nennung zur Regatta zur Seite stand und mir zeigte, dass die Bootshülle tatsächlich passt.

Und nicht zuletzt den Kielern für den freundlichen Bootstransport und die Unterstützung auf der Regatta. 

Besonderer Dank aber gebührt natürlich meinem Verein für die Bereitstellung des Bootes und dem Daumendrücken! 

Jetzt bin ich Deutscher Vizemeister im Skiff meiner Altersklasse.

Es war ein schönes Erlebnis und Abenteuer. Nicht nur mit einer Medaille, vor allem aber um einige Erfahrungen reicher ging es zurück nach Preetz.

Ich bin froh an der Regatta teilgenommen zu haben.

Und….

Es ist noch Luft nach oben!

Text von Antje Kahl