Jugend trainiert für Olympia

30. Januar 2019

Am Sonntag, den 23. September 2018 trafen sich 19 SchülerInnen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums am Preetzer Bahnhof, um voller Vorfreude zum Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia (JtfO)“ nach Berlin zu fahren. Die Mannschaften waren: der Junioren-Achter (WK II; Jöran Ehmke, Julius Kliem, Max Kahl, Josse Röschmann, Matthis Neumann, Adrian Wittek, John Fellow Morey, Johannes Dick, Stfr. Sophie Hutsch und Betreuer Jürgen Wolff) der Junioren-Gig-Riemenvierer (WK II; Oskar Kroglowski, Kenneth Carow, Marcel…

Read More >>

Bericht aus Ratzeburg JtfO

12. Juni 2018

Am 5. Juni fuhren wir nach Ratzeburg zum Landesentscheid der Schulen von ‚Jugend trainiert für Olympia’. Es waren dementsprechend nur Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums dabei, dieses Jahr hat ebenfalls der WPK Rudern teilgenommen. Das Wetter war perfekt zum Rudern: Kein Wind, viel Sonne und trotzdem nicht zu heiß. Qualifiziert für das Bundesfinale in Berlin haben sich der Mädchen-Vierer (Jahrgang 2004), der Riemen-Vierer der Junioren (Jahrgang 2001-2002) und auch der FSG-Achter, wie…

Read More >>

JtfO Berlin 2017: Sieg im B-Finale

21. September 2017

Im Vorlauf konnte der Achter des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Preetz leider die Erwartungen nicht erfüllen und man konzentrierte sich dann auf den Hoffnungslauf. Doch auch hier blieb man hinter den selbst gesteckten Erwartungen zurück und zog leider nur ins B-Finale ein. Dieses B-Finale wurde dann souverän gewonnen, mit einer Zeit die im A-Finale zum 6te Platz gereicht hätte… Der Sieg des FSG-Achters im Jtfo B-Finale in Berlin ist beachtenswert.  Dazu einen herzlichen…

Read More >>

Bericht vom JtfO Landesfinale in Ratzeburg

17. Juni 2017

Am 13. Juni fand in Ratzeburg das Landesfinale der Schulen statt. Einige unserer Ruderer fuhren um 8:50 mit der Bahn los, während andere die Boote mit Silke nach Ratzeburg brachten. Ich hatte viel Zeit im Zug und träumte schon ein bisschen von Berlin. Mit meinem Sitznachbarn Leander, der auch in meinem 4er saß, sprach ich darüber, wie cool es wäre, nach Berlin zu kommen. Da ich schon letztes Jahr in…

Read More >>

JtfO in Berlin: die Ergebnisse

21. September 2016

Nun also die ganze Geschichte zu den Rennen. (Hier die Ergebnisse) Im Rennen 1 legten die Jungs im Gig Doppelvierer eine Superzeit hin, mit 3:36.95 nur 0:00.27 hinter dem FSG Königs-Wusterhausen. Der zweite Platz bedeutete aber „Hoffnungslauf“. In diesem belegte die Mannschaft, geschwächt durch eine Erkrankung von Max Melle, „nur“ den vierten Platz mit 3:45, 20 (0:06,13) hinter dem Gymnasium Würzburg. Kaum zu glauben, was möglich gewesen wäre… Das B-Finale…

Read More >>

JtfO – Breaking News

20. September 2016

Leider habe ich noch keine Ergebnisse, aber hier sollen sie später veröffentlicht werden. Die Jungs aus dem Rennen eins hatten ja mit einem tollen und knappen zweiten Platz vorgelegt und mussten um 14:00 nochmal im Hoffnugslauf ran. Leider hat es für das große Finale nicht gereicht, da das Boot „nur“ den undankbaren 3. Platz belegte. Der Riemen-4er konnte sich leider auch im Hoffnungslauf nicht gegen die Konkurrenz beweisen und belegte…

Read More >>

JtfO in Berlin: unsere Jungs sind am Start

20. September 2016

Hier die Ergebnisse unserer Jungs die aktuell in Berlin am Start sind: Gleich im Rennen 1 um 10:00 mussten unsere Jungs Leif Stäbler, Kenneth Carow, Maximilian Melle und Max Mitschke zusammen mit ihrer Steuerfrau Elisa Trog ran und wuden in einem knappen Finale Zweiter !!!! Das Finale ist dann am Mittwoch um 11:05. Der Hoffnungslauf um 14:00. Im Rennen 4 um 10:45 folgten dann die Jungs Niklas Ahlf, Marcel Schwab,…

Read More >>