92. Lübeck Regatta

Ein erster Test für einige Ruderinnen und Ruderer des PRC war die 92. Lübeck Regatta am 30. April und am 01. Mai. Nach zwei Jahren Pandemiepause trafen sich wieder zahlreiche Vereine zum traditionsreichen Wettkampf auf der Wakenitz. Während die Mädchen der Altersgruppe 12/13-Jahre in reinen Vereinsmanschaften starteten, ruderten unsere B-Junioren in den Mannschaftsbooten des Schleswig-Holsteinischen Ruderverbands und erste Erfolge konnten erzielt werden.

Der Mädchen-Doppelvierer mit Steuerfrau in der Altersklasse 12/13-Jahre mit Nieke Möller, Lönne Klara Hansen, Greta Wollmer, Juliane Schick und Steuermann Lorenz Mallon erruderten über 1000 m einen 4. Platz (04:50.34). Im Leichtgewicht Doppelzweier 12/13-Jahre erreichte Nike Möller und Juliane Schick einen 2. Platz (04:49.23).
Der Leichtgewicht Junior-Doppelzweier B mit Miklas Scheer (PRC) und seinem Partner Clemens Kugler (Elmshorner RC) erreichten über 1000 m eine 2. Platz (03:31.36 min) und einen 5. Platz (03:33.32 min) in der Leistungsgruppe I. In derselben Alters- und Gewichtsgruppe erreichten Paul Speth und Lennart Mallon (beide PRC) in der Leistungsgruppe III zwei 1. Plätze (03:50.99 min und 03:59.11 min) und einen 4. Platz (04:06.13).
Im Leichtgewicht Junior-Doppelvierer mit Steuermann B erreichte Miklas Scheer (PRC) im Verbandsboot über 1000 m in der Leistungsgruppe I zwei 2. Plätze (03:20.83 min und 03:59.22 min).